image carrousel

 Item 01

sensual

 Item 01

Darkness

 Item 01

Backside

Wer bin ich?

Hier findest du einige Angaben zu mir...

 ... das frage ich mich manchmal auch.

Aber erstmal zu meiner Person. Meine Name ist Daniel und ich gehe stark auf die 40 zu und wohne im beschaulichen Oberg in der Nähe von Peine. Ich bin glücklich in einer Beziehung, habe keine Kinder aber demnächst einen Hund. 

Zu dem Hobby fotografieren bin ich schon vor vielen Jahren gekommen.  Damals waren es aber eher Landschaften, Stillleben & Tierportraits. Aber man sollte seinen Horizont erweitern und so fing ich mit der Peoplefotografie an. Schnell merkte ich das mir dies auch viel Spaß bereitet (derzeit sogar ein bisschen mehr als anderes) da man hier viel mehr mit Licht & Schatten spielen kann und meiner Meinung nach auch sollte. Ich bin ein (über)pünktlicher, zuverlässiger, nett & witziger (behauptet man zumindest) Geselle. Schlechte Eigenschaften habe ich natürlich auch...hervorzuheben:  ich bin tierisch ungeduldig. 

Im Haus haben wir ein kleines Studio eingerichtet, aber auch Homeshootings beim Model zu Hause sind möglich.
Aber auch On-Location befinden sich einige für Fotos interessante Umgebungen (große Fenster, Sauna, 70er Jahre Partykeller, etc.).

Was ich mag:

- Wenn das Model sich beim Shooting wohlfühlt und Spaß hat (sieht man auch an den Bildern) und am Ende glücklichund zufrieden mit dem Ergebnis ist
- Wenn ich auch am Shooting Spaß habe
- Wenn das Model den Mut hat auch mal eigene Ideen auszusprechen und mit umzusetzen (bin für fast alles zu haben)
- Echte Menschen mit Charakter, Ecken & Kanten
- Begleitpersonen die das Model unterstützen
- natürliche Posen
- Die teilweise erstaunten & zufriedenen Gesichter/Reaktionen das man doch auf Fotos gut aussehen kann
und zu guter letzt:  Gute Fotos


Was ich NICHT mag:

- mehr als 2 Menschen vor der Linse. Am liebsten sind mir Einzelshootings
- Störende Begleitpersonen (In diesem Fall behalte ich mir auch vor das Shooting vorzeitig abzubrechen)
- Unpünktlichkeit
- Unhöflichkeit
- Zickigkeit
- Bei einer Absage sich zu spät oder garnicht melden
- Mich ewig melden müssen
- Ungeplantes
- knalle bunte Hintergründe (ich habe es lieber wenn das Model im Vordergrund klar abgetrennt zum dezenten Hintergrund steht)

Was ich mache:

- Pickel und Hautunreinheiten  entfernen
- Bearbeitungen die die Stimmung des Bildes hervorheben (Farbe, schwarz/weiß, Colorkey) 

Was ich NICHT mache:

- Bilder stark verändern: Zähne richten, Kilos verschieben, "Porzelanhaut", etc.  ... einfach alles was zu stark verfremdet. Das Model ist ein Mensch, hat eine Seele und vielleicht auch eine Geschichte zu erzählen. Das möchte ich ablichten!

 

 

 

Wo ich noch zu finden bin:

- Instagram
- Model-kartei

 

Back to Top